Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Biblis suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Sicherheitsbeauftragten (m/w/d)

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum Deutschlands für den Umgang mit radioaktiven Abfällen und leisten einen wesentlichen Beitrag für die nachhaltige nukleare Entsorgung in unserem Land. Nicht nur unser Auftrag, auch unsere Gesellschaftsstruktur ist besonders: Wir sind ein Unternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Kommen Sie in unser wachsendes Unternehmen und übernehmen Sie gemeinsam mit uns Verantwortung!

Ihre Aufgaben:

  • Verantworten aller IT-Sicherheitsthemen am Standort
  • Unterstützen des/der Objektsicherungsbeauftragten des Standorts bei der Freigabe und Kontrolle aller erforderlichen IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie ggf. bei der Abnahme von IT-Systemen
  • Enges Zusammenarbeiten mit den IT-Sicherheitsbeauftragten und den zentralen Ansprechpartner*innen zur Schaffung von BGZ-weiten Standards
  • Unterstützen im atomrechtlichen Aufsichtsverfahren
  • Übernehmen von Sonderfunktionen sowie temporäre Einsätze an anderen BGZ-Standorten bei Erfordernis

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik, Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Ausrichtung
  • Einschlägige Erfahrung in der (konventionellen) Sicherung von IT-Systemen, übergreifende IT‑Kenntnisse
  • Kenntnisse im kerntechnischen Bereich sowie der einschlägigen IT-Sicherheitsregelwerke beispielsweise ISO 27001 und IT-Grundschutz des BSI (wünschenswert)
  • Kenntnisse in der Automatisierungstechnik (wünschenswert)
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und MS-Project
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie ausgeprägte Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Garantie – Egal was die Zukunft bringt, wir bieten Ihnen unbefristete Arbeitsverträge
  • Sie können mit uns Beruf und Privatleben in Einklang bringen – Ob Voll- oder Teilzeit oder mobiles Arbeiten, wir finden einen Weg
  • Freizeit – 30 Urlaubstage plus 6 Brückentage pro Jahr frei
  • Wir denken langfristig – Die Förderung unserer Mitarbeiter*innen durch individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ist uns sehr wichtig
  • Sicherheit – Wir bieten eine attraktive Vergütung nach GWE-Tarif inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Wir kümmern uns – Sie erhalten neben der Vergütung eine zu 100% durch den Arbeitgeber finanzierte Altersvorsorge, eine Gruppenunfallversicherung, Jobrad-Leasing und weitere Angebote im Bereich Gesundheit und Fitness
  • Last but not least – Sie finden bei uns ein modernes Arbeitsumfeld, in dem Teamgeist und respektvoller Umgang großgeschrieben werden

Wir sind überzeugt:

Gelebte Vielfalt und Wertschätzung aller Menschen haben eine positive Auswirkung auf unser Unternehmen. Wir möchten noch vielfältiger werden und setzen uns daher aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – unabhängig von Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht, Religion, sexueller Orientierung oder sozialer Herkunft.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt behandelt.

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen in ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld einzubringen. Spannende Projekte und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie. Bewerben Sie sich jetzt direkt über unser Onlineformular.