Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort Neckarwestheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Meister/Techniker (m/w/d) Elektrotechnik

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Betrieb, Prüfung, Wartung und Instandhaltung aller elektro- und leittechnischen Einrichtungen sowie der IT-Systeme
  • Führung der Elektrowerkstatt und des Materiallagers
  • Durchführung der Lagerbetriebsarbeiten
  • Zuarbeit beim Verfassen von elektronischen Berichten, Anweisungen und Betriebsbüchern
  • Mitarbeit bei der Umsetzung betriebsbezogener Projekte
  • Weitere Übernahme von Sonderfunktionen (bspw. VEFK) bei Erfordernis
  • Bedarfsweiser Einsatz an anderen BGZ-Standorten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Meister/Techniker der Elektrotechnik (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse in SPS- und Leittechnik
  • Schaltberechtigung Mittelspannung wünschenswert
  • Kenntnisse in der Netzwerktechnik und EDV-Anwendungen
  • Kran- und Staplerfahrberechtigung wünschenswert
  • Kontrollbereichstauglichkeit
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.


Für unsere Stabsstelle Managementsysteme & Revision an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Prozess- und Systemexperten (m/w/d)

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung von Fachabteilungen bei der Weiterentwicklung von Prozessen und Kontrollmechanismen
  • Vorbereitung und Durchführung von risiko- und prozess­orientierten Prüfungen, System-Audits sowie Reviews und Sonderprüfungen
  • Dokumentation der Prüfungsergebnisse sowie Nachverfolgung von Prüfungsfeststellungen und Erstellung von adressaten­gerechten Prüfungsberichten
  • Steuerung der Maßnahmenverfolgung
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Jahres- und Quartalsbericht­erstattung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des internen Kontroll­systems (IKS) sowie des integrierten Managementsystems der BGZ

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium, bevorzugt der Betriebswirtschaft oder des Wirtschaftsingenieurwesens
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Kenntnis von ISO-und/oder Revisions-Prüfungsstandards, idealerweise Kenntnis von kerntechnischen Regelwerken
  • Praktische Erfahrung im Bereich des Prozess- und Risiko­managements sowie Auditwesens
  • Analytische und prozessorientierte Denkweise sowie sehr gutes Verständnis zur Beurteilung von Risiken
  • Eigenständige, organisierte, strukturierte sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise; Fähigkeit, sich selbständig und tiefgründig in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstsicheres Auftreten sowie diplomatisches Geschick
  • Reisebereitschaft

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.


Für unsere Stabsstelle Managementsysteme & Revision an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Informationssicherheit und Datenschutz

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung des Managements und sämtlicher Mitarbeiter (m/w/d) hinsichtlich Informationssicherheit und Datenschutz
  • Gestaltung und aktive Mitwirkung der kontinuierlichen Weiterentwicklung des integrierten Managementsystems, insbesondere des Informationssicherheitsmanagements
  • Übernahme der Aufgaben des Datenschutzbeauftragten (m/w/d)
  • Erstellung und Prüfung von internen Richtlinien und Unterlagen
  • Durchführung und Begleitung von Analysen von Sicherheitsvorfällen sowie Ausarbeitung von Handlungsempfehlungen
  • Überprüfung der Einhaltung einschlägiger gesetzlicher und unternehmensseitiger Vorgaben
  • Planung, Organisation und Durchführung von adressatengerechten Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen
  • Unterstützung des CISO (m/w/d) und enge Zusammenarbeit mit den Teams innerhalb der Stabsabteilung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder im Bereich IT oder Quereinsteiger mit entsprechender Erfahrung
  • Nachgewiesene Berufserfahrung sowie Kenntnisse der Standards im Bereich des Informationssicherheitsmanagements und Datenschutzes
  • Anerkannte Zusatzausbildung im Bereich Datenschutz
  • Analytische und prozessorientierte Denkweise sowie sehr gutes Verständnis zur Beurteilung von Risiken
  • Eigenständige, organisierte, strukturierte sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise; Fähigkeit, sich selbständig und tiefgründig in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstsicheres Auftreten sowie diplomatisches Geschick
  • Reisebereitschaft

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Abteilung IT-Systeme und Infrastruktur an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenten (m/w/d) IT-Projekte

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Projekt- /Terminkoordination
  • Erstellung von Projektunterlagen (Dokumentation, Reporting)
  • IT-Budgetplanung und Kostenverfolgung
  • Unterstützung bei Systembeschreibungen / -dokumentationen
  • Vertrags- / Lizenz- und Inventarmanagement
  • Unterstützung im Beschaffungswesen (Angebote, Ausschreibungen sowie Erstellung von Bestellanforderungen unter Verwendung von SAP)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung
  • Kenntnisse im Projektmanagement wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit Projektplanungstools (redmine, MS-Project)
  • Sicherer Umgang mit MS-Office zur Erstellung von Vorlagen, Berichten und Terminen
  • Anwenderkenntnisse im Umgang mit SAP
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Abteilung Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ingenieur/Naturwissenschaftler (m/w/d) Alterungsmanagement

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung eines übergeordneten Alterungsmanagements im Zusammenhang mit der Zwischenlagerung von Brennelementen und radioaktiven Abfällen
  • Auswertung von Betriebsdaten im Rahmen des Alterungsmanagements und Darstellung der Ergebnisse
  • Unterstützung bei den periodischen Sicherheitsüberprüfungen (PSÜ)
  • Erstellung von Studien und Konzepten im Rahmen der nuklearen Entsorgung
  • Mitwirkung an internationalen und nationalen Fachgremien

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium als Betriebs-/Prozess­ingenieur oder als Kerntechniker bzw. Physiker oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im kerntechnischen Bereich oder einem tech­nischen Betrieb wünschenswert
  • Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Sicherheitsanalyse/-überprüfung von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Anwendungsprogrammen
  • Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit unterschiedlichen Gesprächspartner*innen
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Organisationsfähigkeit  

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Gundremmingen suchen wir zum 01.01.2022 einen

Meister/Techniker (m/w/d) Elektro/Metall für Instandhaltung und Objektsicherung (im Schichtdienst)

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Schutz der Anlagen vor Störmaßnahmen oder sonstigen Einwirkungen Dritter
  • Ständige Vertretung der Betreibergesellschaft vor Ort
  • Vertreter*in nach Aufforderung des Objektsicherungsbeauftragten (m/w/d)
  • Kontrolle und Überwachung des Objektsicherungsdienstes bezüglich der Einhaltung der Bewachungsaufgaben
  • Entscheidungen in Notfallsituationen inklusive Durchführung von Sofortmaßnahmen (auch IT-Sicherheit)
  • Wahrnehmung des Hausrechtes
  • Einweisung der Feuerwehr im Anforderungsfall (auch Kontrollbereiche)
  • Sicherstellung der Arbeitssicherheit
  • Präventions-, Kontroll- und Kurierfahrten
  • Schichtdienstorganisation (24h Dienst)
  • Wartung und Instandhaltung der elektro-, leit-, maschinen- und bautechnischen Einrichtungen
  • Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Meister (m/w/d) oder Techniker (m/w/d) in einem technischen Bereich oder zum Meister (m/w/d) für Schutz und Sicherheit oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse im elektrotechnischen Bereich wünschenswert
  • Kenntnisse in den Bereichen Strahlenschutz, Arbeitssicherheit und Brandschutz sowie Waffensachkunde wünschenswert
  • Kran- und Staplerfahrerberechtigung wünschenswert
  • Kontrollbereichstauglichkeit
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Gundremmingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebselektriker (m/w/d)

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Arbeiten im E-Bereich
  • Betrieb, Prüfung, Wartung und Instandhaltung aller elektro- und leittechnischen Einrichtungen
  • Durchführung aller Lagerbetriebsarbeiten
  • Führen der Elektrowerkstatt und der Materialläger des Elektrobetriebes
  • IT-Koordination
  • Mitarbeit bei der Bedarfsermittlung und dem Einsatz von standortfremdem Personal
  • Mitarbeit bei der Umsetzung betriebsbezogener Projekte
  • Prüfmittelbeauftragter (m/w/d) für elektrische Prüfmittel
  • Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis
  • Einsatz an anderen BGZ-Standorten nach Bedarf

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Elektriker/Energieelektroniker/Mechatroniker (m/w/d)
  • Vertiefte Kenntnisse in SPS- und Leittechnik
  • Schaltberechtigung bis 400 V
  • Kenntnisse in der Netzwerktechnik und EDV-Anwendungen
  • Kran-, Hebebühnen- und Staplerfahrerberechtigung (wünschenswert)
  • Atomrechtliche Zuverlässigkeit, Kontrollbereichstauglichkeit
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Abteilung Einkauf an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Einkaufs- und Beschaffungsaktivitäten unter Berücksichtigung der Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts sowie von Termin- und Qualitätsvorgaben
  • Abwicklung von Beschaffungsvorgängen, insbesondere im Bereich von IT-Komponenten und -Projekten
  • Beratung der Abteilung Einkauf bei der Durchführung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts
  • Beratung aller internen Fachabteilungen bei Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts
  • Austausch mit der Abteilung Recht zu praktischen Fragen des öffentlichen Vergaberechts

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare, erfolgreich abgeschlossene (kaufmännische) Berufsausbildung
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung bei der Abwicklung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorschriften des öffentlichen Vergaberechts
  • Berufserfahrung mit Beschaffungsvorgängen von Liefer- und Dienstleistungen sowie Bauleistungen im Oberschwellenbereich wünschenswert
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse im Umgang mit SAP MM wünschenswert
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von