Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort Unterweser in Stadland suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebsingenieur (m/w/d)

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort Unterweser in Stadland suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebsingenieur (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Dokumentation von Änderungen und Erneuerungen an technischen Anlagen und Systemen
  • Koordination und Überwachung von Neu-, Um- und Erweiterungsarbeiten
  • Unterstützung bei der Kontrolle, Steuerung und Begleitung der Projekte
  • Anpassung von betrieblichen Anweisungen, Betriebshandbüchern, Prüfhandbüchern
  • Teilnahme an Vertragsverhandlungen und Werksabnahmen, Abstimmung mit Lieferanten
  • Zusammenstellung der relevanten Kennzahlen und Erstellung von Statusberichten
  • Führen von Projekt- und Fachgesprächen
  • Mitarbeit an standortübergreifenden Projekten
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Weitere Sonderfunktionen nach Erfordernis
  • Bedarfsweiser Einsatz an anderen BGZ-Standorten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium im naturwissenschaftlichen Bereich, vorzugsweise Maschinenbauingenieur
  • Erfahrung im Bereich von kerntechnischen Anlagen bzw. Einrichtungen von Vorteil
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office)
  • Atomrechtliche Zuverlässigkeit, Kontrollbereichstauglichkeit
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen an alle BGZ-Standorte

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung IT-Systeme/Infrastruktur an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Administrator (m/w/d) IT-Netzwerktechnik LAN/WAN

Für unsere Abteilung IT-Systeme/Infrastruktur an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Administrator (m/w/d) IT-Netzwerktechnik LAN/WAN

Ihre Aufgaben:

  • Administration, Planung und Weiterentwicklung der Netzwerkinfrastruktur (WLAN/LAN/WAN)
  • Festlegung und Fortschreibung der Konzepte und Firmenstandards im Netzwerkbereich
  • Implementierung von Netzwerksicherheitsmaßnahmen
  • Installation und Konfiguration der Netzwerkkomponenten (Firewalls, Router, Switch)
  • Troubleshooting und Analyse der Netzwerksysteme bei auftretenden Störungen im Rahmen des Supports
  • Dokumentation der Infrastruktur
  • Fachliche Projektarbeit und Teilprojektleitung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare (technische) Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse der Netzwerktechnologien und Dienste im Netzwerk
  • Mehrjährige Erfahrung im zentralen Netzwerkmanagement
  • Konfiguration von Switchen und Routern
  • Berufliche Erfahrung hinsichtlich Routing- und L2- Redundanzprotokollen, Funktionen und Konfiguration von Basisdiensten (DHCP, DNS, WOL etc.)
  • Log-Management und Monitoring-Technologien
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit, Übersicht, Organisationsfähigkeit

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort Brunsbüttel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebselektriker (m/w/d)

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort Brunsbüttel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebselektriker (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Betrieb, Prüfung, Wartung und Instandhaltung aller elektro- und leittechnischen Einrichtungen
  • Durchführung aller Lagerbetriebsarbeiten
  • Führung der Elektrowerkstatt und der Materiallager des Elektrobetriebes
  • Verantwortliche Elektrofachkraft (m/w/d)
  • Zuarbeit bei der Verfassung von elektrotechnischen Berichten, Anweisungen und Betriebshandbüchern
  • Mitarbeit bei der Umsetzung betriebsbezogener Projekte
  • Prüfmittelbeauftragte*r (elektrische Prüfmittel)
  • Bedarfsweiser Einsatz an anderen BGZ-Standorten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Elektriker/ Energieelektroniker/ Mechatroniker (m/w/d)
  • Vertiefte Kenntnisse in SPS-und Leittechnik
  • Schaltberechtigung Hochspannung wünschenswert
  • Kenntnisse in der Netzwerktechnik und EDV Anwendungen
  • Kran- und Staplerfahrberechtigung wünschenswert
  • Atomrechtliche Zuverlässigkeit, Kontrollbereichstauglichkeit
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen an die BGZ-Standorte

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit IT-Sicherheit und Systeme an unserem Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) IT-Systeme, Infrastruktur

Für unsere Organisationseinheit IT-Sicherheit und Systeme an unserem Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) IT-Systeme, Infrastruktur

Ihre Aufgaben:

  • 1st-Level-Support (Hard- und Software)
  • Aufnahme von Störungen via Telefon, E-Mail oder Ticket
  • Bearbeitung von IT-Problemen, Wünschen und Anfragen der Anwender
  • Problemlösung und -dokumentation im Ticketsystem
  • Pflege der CMDB-Datenbank
  • Erstellung von Dokumentationen für die Anwender
  • Betreuung der IT-Systeme (Workstation, Laptop, Drucker)
  • Betreuung der mobilen Endgeräte
  • Pflege der Zugriffsverwaltung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und praktische Erfahrungen im IT-Bereich, idealerweise im 1st-Level-Support
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office und der gängigen Windows Betriebssysteme sowie Grundkenntnisse im Hardware- und Netzwerkbereich
  • Erfahrung in der Administration von Windows-Servern und Clients in einer Citrix Farm
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Windows 7 & 10, iPhone bzw. iOS
  • Freundliches und sicheres Auftreten und eine hohe Dienstleistungsorientierung
  • Gute bis sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Gorleben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Bürofachkraft (m/w/d)

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Gorleben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Bürofachkraft (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Führen und Organisieren des Betriebsbüro TBG1 Instandhaltung
  • Erledigen sämtlicher Sekretariats- und Schreibtätigkeiten
  • Terminliche Verfolgung von Wiederkehrenden Prüfungen und Inspektionen anhand einer Datenbank, sowie die Erstellung und Verwaltung der dazugehörigen Arbeitsaufträge und Prüfanweisungen
  • Kodierung, Datenbestandspflege und Archivierung von Unterlagen im Unterlagenverwaltungssystem
  • Aktiver Dienst in der Werkfeuerwehr

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Sekretariatsausbildung oder eine vergleichbare, erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Berufserfahrung in der Führung eines Sekretariats
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office, SAP)
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort Philippsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebsingenieur (m/w/d)

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort Philippsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebsingenieur (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Dokumentation von Änderungen und Erneuerungen an technischen Anlagen und Systemen am Standort Philippsburg
  • Koordination und Überwachung von Neubau-, Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen
  • Verfassen von technischen Berichten und Stellungnahmen
  • Führen von Fach- und Projektgesprächen
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Bewertung von alterungstechnischen Prozessen
  • Mitarbeit an Standortübergreifenden Projekten
  • Weitere Sonderfunktionen nach Erfordernis
  • Einsatz an anderen BGZ-Standorten nach Erfordernis

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Ingenieurswissenschaften, Fachrichtung Elektrotechnik
  • Erfahrungen im Bereich von Kerntechnischen Anlagen wünschenswert
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office, AutoCAD)
  • Atomrechtliche Zuverlässigkeit und Kontrollbereichstauglichkeit
  • Erfahrung im Umgang mit Kernstrahlenmesstechnik
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Politik und Kommunikation an unserem Standort Gorleben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Empfangs- und Servicekraft (m/w/d) (Geringfügige Beschäftigung)

Für unsere Organisationseinheit Politik und Kommunikation an unserem Standort Gorleben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Empfangs- und Servicekraft (m/w/d) (Geringfügige Beschäftigung)

Ihre Aufgaben:

  • Einsatz im Informationshaus der BGZ
  • Bewirtung bei Veranstaltungen
  • Empfang von Spontanbesuchern
  • Ausgabe und Nachfüllen von Informationsmaterialien
  • Kontrolle der Vorratshaltung
  • Aufsicht über die Modelle der Ausstellung während der Öffnungszeiten

Ihr Profil:

  • Freundliches Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung
  • Offener Umgang mit Besuchern
  • Interesse am Thema Zwischenlagerung

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Steuerung Genehmigungsverfahren Zentrales Bereitstellungslager Konrad an unserem Standort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektmitarbeiter (m/w/d) der Abteilung „Steuerung Genehmigungsverfahren Zentrales Bereitstellungslager Konrad“ – Schwerpunkt Abfallgebinde und Abfallprodukte

Für unsere Organisationseinheit Steuerung Genehmigungsverfahren Zentrales Bereitstellungslager Konrad an unserem Standort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektmitarbeiter (m/w/d) der Abteilung „Steuerung Genehmigungsverfahren Zentrales Bereitstellungslager Konrad“ – Schwerpunkt Abfallgebinde und Abfallprodukte

Ihre Aufgaben:

  • Projektarbeit im Rahmen der verschiedenen Genehmigungsverfahren zum zentralen Bereitstellungslager Konrad
    • Steuerung der Bearbeitung von konzeptionellen Fragestellungen zum Verhalten der radioaktiven Abfallprodukte bei der Konditionierung und Lagerung, in Zusammenarbeit mit internen und externen Fachabteilungen
    • Steuerung der Unterlagenerstellung zu den radioaktiven Abfällen in den Genehmigungsverfahren zum zentralen Bereitstellungslager Konrad
    • Erstellen von Texten, Redemanuskripten und Präsentationen
    • Abstimmung übergreifender Themen zu den radioaktiven Abfällen mit den fachlich beteiligten Unternehmensbereichen
    • Zielgerichtete Aufbereitung entscheidungsrelevanter Informationen und Daten zu den radioaktiven Abfällen
    • Unterstützung bei der Vorbereitung von Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium,
    vorzugsweise im Bereich Chemie oder einer anderen Naturwissenschaft
  • Erfahrung im Umgang mit radioaktiven Abfällen und Kenntnisse über das Verhalten von radioaktiven Abfällen bei der Konditionierung und der Lagerung
  • Erfahrung in der Bewertung und Aufbereitung von komplexen Fragestellungen und Sachverhalten sowie in der Koordination organisationsübergreifender Themen im Zusammenhang mit den radioaktiven Abfällen
  • Sehr gutes Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Ausgezeichnetes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Schnelle Auffassungsgabe und ein sicheres Auftreten im Umgang mit unterschiedlichen Gesprächspartnern

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Grafenrheinfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebselektriker (m/w/d)

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Grafenrheinfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebselektriker (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Betrieb, Prüfung, Wartung und Instandhaltung aller elektro- und leittechnischen Einrichtungen
  • Durchführung von Lagerbetriebsarbeiten
  • Pflege der Gebäude, Verkehrs- und sonstigen Flächen
  • Mitarbeit bei der Bedarfsermittlung und dem Einsatz von standortfremdem Personal
  • Mitarbeit bei der Umsetzung betriebsbezogener Projekte
  • Weitere Sonderfunktionen nach Erfordernis
  • Einsatz an anderen BGZ-Standorten nach Erfordernis

Ihr Profil:

  • Elektriker/Energieelektroniker/Mechatroniker (m/w/d)
  • Vertiefte Kenntnisse in SPS- und Leittechnik
  • Schaltberechtigung Hochspannung
  • Kenntnisse in der Netzwerktechnik und EDV-Anwendung
  • Kran- und Staplerfahrerberechtigung wünschenswert
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Atomrechtliche Zuverlässigkeit, Kontrollbereichstauglichkeit

        Unsere Benefits:

        • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
        • Langfristig sichere Arbeitsplätze
        • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
        • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
        • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

        Fühlen Sie sich angesprochen?
        Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

        Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

        Für unsere Organisationseinheit Steuerung Genehmigungsverfahren Zentrales Bereitstellungslager Konrad an unserem Standort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

        Projektmitarbeiter (m/w/d) der Abteilung „Steuerung Genehmigungsverfahren Zentrales Bereitstellungslager Konrad“ – Schwerpunkt Handhabung und Logistik

        Für unsere Organisationseinheit Steuerung Genehmigungsverfahren Zentrales Bereitstellungslager Konrad an unserem Standort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

        Projektmitarbeiter (m/w/d) der Abteilung „Steuerung Genehmigungsverfahren Zentrales Bereitstellungslager Konrad“ – Schwerpunkt Handhabung und Logistik

        Ihre Aufgaben:

        • Projektarbeit im Rahmen der verschiedenen Genehmigungsverfahren zum zentralen Bereitstellungslager Konrad
          • Steuerung der Bearbeitung von konzeptionellen Fragestellungen zur Handhabung und zur Logistik der radioaktiven Abfälle (Annahme, innerbetrieblicher Umgang und Abgabe), im Zusammenarbeit mit internen und externen Fachabteilungen
          • Steuerung der Unterlagenerstellung zur Handhabung und Logistik der radioaktiven Abfälle im zentralen Bereitstellungslager Konrad
          • Erstellen von Texten, Redemanuskripten und Präsentationen
          • Abstimmung übergreifender Themen zur Logistik und Handhabung von radioaktiven Abfällen mit den fachlich beteiligten Unternehmensbereichen
          • Zielgerichtete Aufbereitung entscheidungsrelevanter Informationen und Daten zu der Logistik und Handhabung von radioaktiven Abfällen
          • Unterstützung bei der Vorbereitung von Veranstaltungen

        Ihr Profil:

        • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich der Ingenieurwissenschaften
        • Erfahrung mit der Handhabung von radioaktiven Abfällen, sowie mit der Auslegung von Handhabungskomponenten und -einrichtungen
        • Erfahrung in der Bewertung und Aufbereitung von komplexen Fragestellungen und Sachverhalten sowie in der Koordination organisationsübergreifender Themen im Zusammenhang mit der Logistik und Handhabung
        • Sehr gutes Verständnis für technische Zusammenhänge
        • Ausgezeichnetes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
        • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
        • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

        Unsere Benefits:

        • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
        • Langfristig sichere Arbeitsplätze
        • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
        • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
        • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

        Fühlen Sie sich angesprochen?
        Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.