Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Brunsbüttel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Meister/Techniker (m/w/d) im Bereich Strahlenschutz

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Brunsbüttel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Meister/Techniker (m/w/d) im Bereich Strahlenschutz

Ihre Aufgaben:

  • Betrieb, Prüfung, Wartung und Instandhaltung aller Strahlenschutzeinrichtungen
  • Durchführung aller Strahlenschutz- und Überwachungsmaßnahmen
  • Mitarbeit bei der Spaltmaterialüberwachung
  • Durchführung der Störfallvorsorge
  • Mitarbeit bei der Umsetzung praxisbezogener Projekte
  • Prüfmittelbeauftragte*r (Prüfmittel des Strahlenschutzes)
  • Mitarbeit bei der Bedarfsermittlung und dem Einsatz von standortfremden Personal
  • Vertreter*in des Strahlenschutzbeauftragten (m/w/d)
  • Bedarfsweiser Einsatz an anderen BGZ-Standorten
  • Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Meister/Techniker (m/w/d) im Bereich Strahlenschutz
  • Fachkunde für „sonst tätiges Personal“
  • Fachkunde-Gruppe S4.3
  • Kenntnisse im Qualitätswesen und im Brand- und Arbeitsschutz wünschenswert
  • Kontrollbereichstauglichkeit
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen an alle BGZ-Standorte

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz (m/w/d) Koordination Projekte

Für unsere Abteilung Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz (m/w/d) Koordination Projekte

Ihre Aufgaben:

  • Klassische administrative Sekretariatsaufgaben
  • Selbstständige Abwicklung der anfallenden Korrespondenz
  • Koordination/Organisation von Besprechungen und Terminen
  • Protokollführung bei Besprechungen
  • Buchung von Geschäftsreisen
  • Erstellen von Bestellanforderungen unter Verwendung von SAP
  • Unterstützung beim Berichtswesen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene, kaufmännische Berufsausbildung oder ein vergleichbarer Berufsabschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet (Sekretariat oder Office Management) von Vorteil
  • Versierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • SAP-Kenntnisse wünschenswert
  • Ausgezeichnete deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Logistikzentrum Konrad an unserem Standort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektmitarbeiter (m/w/d) Logistikzentrum Konrad

Für unsere Organisationseinheit Logistikzentrum Konrad an unserem Standort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektmitarbeiter (m/w/d) Logistikzentrum Konrad

Ihre Aufgaben:

  • Jurist (m/w/d) mit breitem Verständnis für analytische und konzeptionelle Zusammenhänge
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Bewertung und Aufbereitung von komplexen Fragestellungen und Sachverhalten sowie in der Koordination organisationsübergreifender Themen
  • Sehr gutes Verständnis für technische und organisatorische Zusammenhänge
  • Ausgezeichnetes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Ihr Profil:

  • Steuerung und federführende Beantwortung von Anfragen nach Umweltinformationsgesetz und lnformationsfreiheitsgesetz zum Logistikzentrum Konrad
  • Unterlagenerstellung für die Stakeholder-Kommunikation in enger Abstimmung mit dem Generalbevollmächtigten und den Fachabteilungen
  • Erstellen von Texten, Redemanuskripten und Präsentationen
  • Abstimmung übergreifender Themen im Zusammenhang mit dem Logistikzentrum Konrad mit den fachlich beteiligten Unternehmensbereichen
  • Unterstützung der Bereichsleiters und des Generalbevollmächtigten bei der Vorbereitung und der Durchführung von Veranstaltungen

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung Einkauf an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf

Für unsere Abteilung Einkauf an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Einkaufs- und Beschaffungsaktivitäten unter Berücksichtigung der Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts sowie von Termin- und Qualitätsvorgaben
  • Abwicklung von (Groß-)Bauprojekten, insbesondere nach den besonderen Anforderungen des öffentlichen Vergaberechts
  • Beratung der Abteilung Einkauf bei der Durchführung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts
  • Beratung aller internen Fachabteilungen bei Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts
  • Austausch mit der Abteilung Recht zu praktischen Fragen des öffentlichen Vergaberechts

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare, erfolgreich abgeschlossene (kaufmännische) Berufsausbildung
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung bei der Abwicklung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorschriften des öffentlichen Vergaberechts
  • Berufserfahrung mit Beschaffungsvorgängen von Bauleistungen im Oberschwellenbereich wünschenswert
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse im Umgang mit SAP MM wünschenswert
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

 

 

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung Managementsysteme an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Umwelt- und Qualitätsmanagement

Für unsere Abteilung Managementsysteme an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Umwelt- und Qualitätsmanagement

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Pflege und Weiterentwicklung des Umweltmanagementsystems als Bestandteil des integrierten Managementsystems der BGZ
  • Entwicklung und Erstellung von Konzepten zum Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement
  • Begleiten und Auswerten von internen Audits und/oder Reviews
  • Beratung und Unterstützung aller Standorte der BGZ bei Fragen des Umwelt- und Qualitätsmanagements
  • Planung und Durchführung von Schulungsmaßnahmen zum Umweltmanagement
  • Identifizierung von Verbesserungspotential in Bezug auf die Themen Umweltmanagement und Nachhaltigkeit

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium im technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich
  • Erste Berufserfahrung von Vorteil
  • Gute Kenntnisse der Normen DIN ISO 14001, EMAS und DIN ISO 9001
  • Grundkenntnisse in der Kerntechnik in Bezug auf gesetzliche Grundlagen und kerntechnische Regelwerke
  • Berufserfahrung im Umgang mit Gutachtern (m/w/d) und Behörden von Vorteil
  • Kenntnisse in weiteren Themen wie Strahlen- und Arbeitsschutz sowie Projektmanagement von Vorteil
  • Reisebereitschaft
  • Eigenständige, organisierte und strukturierte sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit, sich selbständig und tiefgründig in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstsicheres Auftreten sowie diplomatisches Geschick

     

    Unsere Benefits:

    • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
    • Langfristig sichere Arbeitsplätze
    • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
    • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
    • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

    Fühlen Sie sich angesprochen?
    Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

    Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

    Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Biblis suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

     

    Strahlenschutzfachkraft (m/w/d)

    Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Biblis suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

     

    Strahlenschutzfachkraft (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Durchführung aller Strahlenschutzmessungen und Kontrollbereichsüberwachung
    • Prüfung, Wartung und Instandhaltung der Strahlenschutztechnik
    • Unterstützung der Strahlenschutzbeauftragten am Standort
    • Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis

    Ihr Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Strahlenschutzfachkraft (m/w/d) IHK
    • Praxis in Industrie und/oder Handwerk (Kraftwerke, Produktion, Rohstoffwirtschaft, Entsorgung)
    • Qualitäts- und sicherheitsorientiertes Leistungsvermögen
    • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
    • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist
    • Übersicht und Organisationsfähigkeit

    Unsere Benefits:

    • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
    • Langfristig sichere Arbeitsplätze
    • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
    • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
    • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

    Fühlen Sie sich angesprochen?
    Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

    Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

    Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Grohnde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Projektingenieur (m/w/d)

    Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Grohnde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Projektingenieur (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Wahrnehmung betrieblicher Aufgaben in den zentral gesteuerten Projekten am Standort
    • Unterstützung beim diesbezüglichen Aufsichtsverfahren
    • Abwicklung von betriebsseitig zu steuernden Projekten
    • Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis
    • Bedarfsweiser Einsatz an anderen BGZ-Standorten

    Ihr Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich der Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Ausrichtung
    • Einschlägige Projekterfahrung in der Industrie oder bei Ingenieurbüros
    • Gute projektmethodische Kenntnisse/Erfahrungen
    • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen und Project
    • Erfahrung mit der Planung und Durchführung von Projekten in kerntechnischen Anlagen bzw. Einrichtungen wünschenswert
    • Kenntnisse im Bereich der Anlagensicherung von Vorteil
    • Kontrollbereichstauglichkeit
    • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
    • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist
    • Übersicht und Organisationsfähigkeit

    Unsere Benefits:

    • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
    • Langfristig sichere Arbeitsplätze
    • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
    • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
    • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

    Fühlen Sie sich angesprochen?
    Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

    Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

    Für unsere Organisationseinheit Koordinierung Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Projektingenieur (m/w/d) Claim Management

    Für unsere Organisationseinheit Koordinierung Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Projektingenieur (m/w/d) Claim Management

    Ihre Aufgaben:

    • Unterstützung der Arbeitspaketverantwortlichen und der Projektleiter in vertragliche Belangen (Claim Management) sowie bei technischen Fragen der Bautechnik
    • Änderungs-, Kosten- und Terminmanagement
    • Stellvertretende/eigene Teilprojektleitung

    Ihr Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich Bauingenieurswesen
    • Relevante Berufserfahrung in den Bereichen Claim Management und Risikomanagement
    • Bereitschaft zu Dienstreisen an alle BGZ-Standorte
    • Analytisches Denken, Planungs- und Organisationstalent sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit
    • Verhandlungs- und Durchsetzungsvermögen
    • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative
    • Wirtschaftliches und strategisches Denken und Handeln

    Unsere Benefits:

    • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
    • Langfristig sichere Arbeitsplätze
    • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
    • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
    • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

    Fühlen Sie sich angesprochen?
    Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

    Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

    Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Neckarwestheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Projektingenieur (m/w/d)

    Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Neckarwestheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Projektingenieur (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Unterstützung bei der Kontrolle, Steuerung und Begleitung der Projekte und Änderungsmaßnahmen der BGZ am Standort Neckarwestheim (unter anderem Herstellung der Autarkie, Übernahme des Zwischenlagers für radioaktive Abfälle, Anpassung betrieblicher Unterlagen der Zwischenlager, Umsetzung von Infrastrukturmaßnahmen)
    • Koordinierende Schnittstelle zwischen dem BGZ-Standort, der BGZ-Zentrale und den zuständigen Projektverantwortlichen
    • Teilnahme an Projektbesprechungen, Erfassung/Protokollierung der notwendigen Informationen und Projektkennzahlen sowie entsprechende Aufbereitung der Daten
    • Bedarfsweiser Einsatz an anderen BGZ-Standorten
    • Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis

    Ihr Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich der Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Ausrichtung
    • Erste Kenntnisse in der Koordination und Abwicklung von Projekten
    • Berufserfahrung in der Kerntechnik von Vorteil
    • Kontrollbereichstauglichkeit
    • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
    • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist
    • Übersicht und Organisationsfähigkeit

    Unsere Benefits:

    • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
    • Langfristig sichere Arbeitsplätze
    • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
    • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
    • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

    Fühlen Sie sich angesprochen?
    Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

    Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

    Für unsere Organisationseinheit Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Junior-Projektingenieur (m/w/d)

    Für unsere Organisationseinheit Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Junior-Projektingenieur (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Unterstützung der Arbeitspaketverantwortlichen
      bei der Koordinierung und dem Schnittstellenmanagement im Rahmen der Errichtung des Logistikzentrums Konrad
    • Entlastung der Arbeitspaketverantwortlichen (Administrative Aufgaben und Erledigung der Dokumentationspflichten)
    • Eigenverantwortliche Abwicklung von zugewiesenen Aufgaben und Arbeitspaketen

    Ihr Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium mit einer technischen Ausrichtung; z.B. im Bereich Bauwesen, Maschinenbau oder Elektrotechnik
    • Erste (praktische) Berufserfahrungen in der Projektarbeit; ggf. auch in Form von Praktika
    • Bereitschaft zu Dienstreisen an alle BGZ-Standorte
    • Analytisches Denken, Planungs- und Organisationstalent sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit
    • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative
    • Wirtschaftliches und strategisches Denken und Handeln
    • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
    • Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist

    Unsere Benefits:

    • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
    • Langfristig sichere Arbeitsplätze
    • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
    • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
    • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

    Fühlen Sie sich angesprochen?
    Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.