Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Genehmigungen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Werkstudenten (m/w/d) Genehmigungen (15 – 20 Std./Woche)

Für unsere Organisationseinheit Genehmigungen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Werkstudenten (m/w/d) Genehmigungen (15 – 20 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Pflege der Genehmigungsdatenbank
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung eines Dateiablagesystems
  • Unterstützung des Teams im operativen Tagesgeschäft

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittener immatrikulierter Student (m/w/d) des Ingenieurwesen oder der Physik
  • Zeit für eine Werkstudententätigkeit von mind. 15 Std./Woche
  • Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise sowie konzeptionelle Fähigkeiten und Zuverlässigkeit
  • Hohes Engagement wie auch ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Souveräner Umgang mit Datenbanksystemen
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Betriebliche Koordination Sicherheit

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Betriebliche Koordination Sicherheit

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeiten von Fragestellungen im Bereich der Anlagensicherheit von Zwischenlagern
  • Koordinierte Durchführung fachspezifischer betrieblicher
  • Sicherheitsprozesse und deren Zentralisierung
  • Koordination der Weiterleitungsnachrichten und Meldepflichtigen Ereignisse und Unterstützung der Standorte bei diesen Prozessen
  • Bearbeitung von Sicherheitsfragen und bereichsübergreifende Planung und Koordinierung
  • Erstellen allgemeiner Betriebskonzepte
  • Unterstützung von Reviews und Audits zur Einhaltung der
  • Sicherheitsstandards und -Maßnahmen
  • Unterstützung der Standorte in den aufsichtlichen Verfahren im Bereich der Anlagensicherheit

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium mit natur- oder ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund
  • Berufserfahrung im Bereich der nuklearen Entsorgung von Vorteil
  • Sorgfältige, zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu kommunizieren
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Organisationstalent

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Personal an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Abteilungsleiter (m/w/d) Personal Akademie

Für unsere Organisationseinheit Personal an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Abteilungsleiter (m/w/d) Personal Akademie

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau sowie fachliche und disziplinarische Führung der Abteilung „Personal Akademie“
  • Konzeption, Implementierung und zielgruppenspezifische Erarbeitung von Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Ausbau eines Dozenten- und Trainerpools
  • Steuerung der Bewirtschaftung des Gebäudes

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Langjährige, einschlägige praktische Erfahrung in der Personalentwicklung
  • Umfangreiche Methodenkompetenz
  • Zielgruppenspezifische Kommunikation auf allen Hierarchie-Ebenen
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Führungskompetenz, Durchsetzungsvermögen und eine hohe Verantwortungsbereitschaft
  • Hohes Maß an Kommunikations- sowie Organisationsvermögen und Teamfähigkeit

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sekretär (m/w/d) Betriebliche Koordination Sicherheit

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sekretär (m/w/d) Betriebliche Koordination Sicherheit

Ihre Aufgaben:

  • Führung des Abteilungssekretariats
  • Administrative Unterstützung der Abteilung
  • Organisatorische Belange der Abteilung einschl. Vorbereiten/Nachbereiten von Sitzungen
  • Überwachung von Terminen
  • Abwicklung der Korrespondenz
  • Erstellung von Präsentationen
  • Reiseorganisation
  • Führen der Ablagesysteme
  • BANF-Agentur
  • Übernahme weiterer Sonder- und Einzelaufgaben
  • Unterstützung und Vertretung des Sekretariats der Bereichsleitung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Sekretariatsausbildung oder eine vergleichbare, erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Berufserfahrung in der Führung eines Sekretariats
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office, SAP)
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen

Für unsere Abteilung Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von konzeptionellen und wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Alterungsverhalten von Brennelementen sowie Transport- und Lagerbehältern
  • Auswertung von vorhandenen Gutachten und Studien sowie Darstellung der Ergebnisse
  • Planung und Durchführung von Untersuchungsprogrammen mit geeigneten Partnern wie Gutachtern und Universitäten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Kerntechnik, Physik, Chemie oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Bereich Materialwissenschaft und Werkstoffkunde wünschenswert
  • Erfahrung in der sicherheitstechnischen Auslegung von kerntechnischen Anlagen wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Anwendungsprogrammen
  • Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit unterschiedlichen Gesprächspartnern
  • Engagierter, eigenverantwortlicher Arbeitsstil

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Recht/Einkauf an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf

Für unsere Organisationseinheit Recht/Einkauf an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Beschaffungsvorgängen unter Berücksichtigung des Öffentlichen Vergaberechts
  • Beratung der Beschaffungsagenturen und Disponenten an den Zwischenlagerstandorten
  • Begleitung der Leistungserbringung nach Vergabe

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • Berufserfahrung im Einkauf
  • Vorerfahrung mit Beschaffungsvorgängen nach Öffentlichem Vergaberecht wünschenswert
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen an die BGZ-Standorte
  • Sorgfältige, zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Organisationstalent

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung Controlling an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektcontroller (m/w/d)

Für unsere Abteilung Controlling an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektcontroller (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Durchführung der mitlaufenden Kalkulation, Planung und Budgetierung
  • Erstellung von Budgetanträgen und Beschlussvorlagen
  • Risikobewertung und -Berichterstattung
  • Einleitung und Überwachung von Maßnahmen
  • Zusammenarbeit und regelmäßige Abstimmung mit den technischen Ansprechpartnern
  • Weiterentwicklung und Standardisierung der Controllingprozesse/-Systeme
  • Unterstützung bei den Monats-/Quartals-/Jahresabschlüssen
  • Zuarbeit für das interne/externe Berichtswesen
  • Aufbereitung von Analysen und Vorbereitung unternehmerischer Entscheidungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation mit kaufmännischem Schwerpunkt
  • Praxiserprobte oder praxisrelevante Controlling-Kenntnisse
  • SAP-Kenntnisse, im Wesentlichen für die Module PS, CCA, gegebenenfalls OPA
  • Interesse am Branchenumfeld der Kerntechnik
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (im Wesentlichen MS Excel, MS PowerPoint und MS Word, MS Access von Vorteil)
  • Reisebereitschaft, insbesondere für Abstimmungsgespräche an den Lagerstandorten
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Genehmigungen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referent (m/w/d) Genehmigungsverfahren Sicherung

Für unsere Organisationseinheit Genehmigungen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referent (m/w/d) Genehmigungsverfahren Sicherung

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Fragestellungen im Bereich der Sicherung von Zwischenlagern
  • Verfahrensrechtliches Abwickeln und Führen von Genehmigungsverfahren zum Schutz gegen „Störmaßnahmen oder sonstige Einwirkungen Dritter“ (SEWD)
  • Enge Abstimmung mit der für sicherheitstechnische Fragestellung und die Gesamtführung der Genehmigungsverfahren zuständigen Abteilung
  • Unterstützung der Standorte in den aufsichtlichen Verfahren im Bereich der Anlagensicherung
  • Bewerten von neuen Gesetzen, Verordnungen und relevanten Regelwerken im Hinblick auf den Schutz gegen SEWD
  • Erstellung bzw. Beauftragung Dritter zur Erstellung der im Rahmen der Genehmigungsverfahren zum Schutz gegen SEWD erforderlichen Antragsunterlagen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium mit technischer oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung
  • Erfahrungen und Kenntnisse auf den Gebieten atomrechtlicher Genehmigungsverfahren und der Sicherung kerntechnischer Anlagen von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungsprogrammen
  • Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • Verbindlichkeit sowie sicheres Auftreten
  • Reisebereitschaft

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung IT-Sicherheit an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Security Administrator (m/w/d)

Für unsere Abteilung IT-Sicherheit an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Security Administrator (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Pflege von IT-Richtlinien, -Konzepten und -Prozessen zum Schutz der Systeme und Daten
  • Erkennung sowie Bewertung und Pflege von Risiken für den Betrieb der IT-Systeme
  • Mitwirkung bei Planung, Konzeption und Koordinierung von IT-Projekten
  • Mitwirkung in IT-Security-Reviews und -Audits
  • Ableitung von Sicherheitsmaßnahmen sowie Überwachung der Umsetzung und Einhaltung von Sicherheitsstandards
  • Schnittstellenfunktion für Fachbereiche und Querschnitt
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter für IT-Security
  • Unterstützung und Beratung in IT-Sicherheitsfragen

Ihr Profil:

  • Mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich IT-Security (insb. Kryptografie, PKI und Authentifizierungsdienste)
  • Gute Kenntnisse im Netzwerkumfeld (IPv4/IPv6 und darauf aufsetzende Schichten/Protokolle) und in anwendbaren Schutzmaßnahmen (z.B. mittels Firewalls, Router, Load-Balancer)
  • Basis-Kenntnisse in Betriebssystemen: Microsoft Windows Server, Linux- und Unix-Derivate, Vmware ESX
  • Basis-Kenntnisse in Applikationen: Microsoft IIS, Apache httpd, Apache Tomcat, Microsoft SQL Server, Oracle DB, OpenLDAP
  • Basis-Kenntnisse in Skripting/Programmierung: Skript- (z.B. Perl, Shell) und/oder höhere Programmiersprachen (z.B. C++, Delphi)
  • Gute Kenntnisse in Konzeptionierung von Richtlinien & Managementsystemen
  • Teilnahme an Projekten und/oder Arbeitskreisen sowie Moderation
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Ab 2020 werden wir zudem zwölf Zwischenlager mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen an den Standorten deutscher Atomkraftwerke führen. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Abteilungsleiter (m/w/d) Betriebliche Koordination Sicherheit

Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Abteilungsleiter (m/w/d) Betriebliche Koordination Sicherheit

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Abteilung und Personalführung
  • Übergreifende, betriebliche Fachaufgaben der Anlagensicherheit
  • Koordination der Weiterleitungsnachrichten und meldepflichtigen Ereignisse
  • Koordinierte Durchführung fachspezifischer, betrieblicher Sicherheitsprozesse und Zentralisierung ebendieser
  • Bearbeiten von Sicherheitsfragen inklusive bereichsübergreifender Planung und Koordinierung
  • Erstellen allgemeiner Betriebskonzepte

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung mit naturwissenschaftlichem (vorzugsweise Physik) oder mit ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der nuklearen Entsorgung
  • Führungserfahrung
  • Bereitschaft zum zeitweisen Einsatz an anderen BGZ-Standorten nach Erfordernis
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu kommunizieren
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unsere Benefits:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u.a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.