Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Zur Verstärkung an unserem Standort in Essen suchen wir zum 01.08.2022

Auszubildende (m/w/d) Industriekaufmann (m/w/d)

Zur Verstärkung an unserem Standort in Essen suchen wir zum 01.08.2022

Auszubildende (m/w/d) Industriekaufmann (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Sie beginnen Ihre Ausbildung bei uns am 01.08.2022, die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre mit der Option auf Verkürzung bei guter Leistung. Ausbildungs- und Berufsschulort ist Essen. Ihre Ausbildungsstationen sind u.a.:

  • Einkauf
  • Personalwesen
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • IT
  • Presse/Kommunikation

Ihr Profil:

  • Mindestens Schullaufbahn mit dem Abschluss Fachabitur
  • Gute Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch
  • Sie passen zu uns, wenn Sie sorgfältig, pünktlich und genau sind.
  • Sie sollten gut kommunizieren und sich selbst organisieren können und Spaß daran haben, im Team zu arbeiten.
  • Wir setzen hohe Eigeninitiative und Lernbereitschaft voraus.
  • Idealerweise beherrschen Sie die gängigen MS-Office-Programm.

Unsere Benefits:

  • Möglichkeit, erste wichtige Kontakte für Ihre berufliche Laufbahn zu knüpfen
  • Ausbildungsziel: Allrounder im kaufmännischen Bereich
  • 39-Stun­den-Woche mit Gleit­zeit
  • 30 Tage Urlaub sowie 6 Brückentag
  • Ausbildungsvergütung gemäß Tarifvertrag:
    • im ersten Ausbildungsjahr derzeit 976,00 €
    • im zweiten Ausbildungsjahr derzeit 1.039,00 €
    • im dritten Ausbildungsjahr derzeit 1.134,00 €
  • Zahlung vermögenswirksamer Leistungen (39,88 €)
  • Weih­nachts­geld
  • Ver­güns­tigte Mahl­zei­ten in unse­rer Kan­tine
  • Eine 1-Jahr-Über­nah­me-­Ga­ran­tie bei erfolg­rei­chem Beste­hen der Abschluss­prü­fung
  • Fahrtkostenzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr
  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Auszubildenden und Mitarbeiter*innen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen in ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld einzubringen. Spannende Projekte und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie. Wenn Sie einen interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz suchen, bewerben Sie sich bitte über unser Onlineformular mit allen wichtigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen).

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Zur Verstärkung an unserem Standort in Essen suchen wir zum 01.08.2022

Auszubildende (m/w/d) Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement

Zur Verstärkung an unserem Standort in Essen suchen wir zum 01.08.2022

Auszubildende (m/w/d) Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement

Ihre Aufgaben:

Sie beginnen Ihre Ausbildung bei uns am 01.08.2022, die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre mit der Option auf Verkürzung bei guter Leistung. Ausbildungs- und Berufsschulort ist Essen. Ihre Ausbildungsstationen sind u.a.:

  • Einkauf
  • Personalwesen
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • IT
  • Presse/Kommunikation

Ihr Profil:

  • Mindestens Schullaufbahn mit dem Abschluss Fachabitur
  • Gute Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch
  • Sie passen zu uns, wenn Sie sorgfältig, pünktlich und genau sind.
  • Sie sollten gut kommunizieren und sich selbst organisieren können und Spaß daran haben, im Team zu arbeiten.
  • Wir setzen hohe Eigeninitiative und Lernbereitschaft voraus.
  • Idealerweise beherrschen Sie die gängigen MS-Office-Programm.

Unsere Benefits:

  • Möglichkeit, erste wichtige Kontakte für Ihre berufliche Laufbahn zu knüpfen
  • Ausbildungsziel: Allrounder im kaufmännischen Bereich
  • 39-Stun­den-Woche mit Gleit­zeit
  • 30 Tage Urlaub sowie 6 Brückentag
  • Ausbildungsvergütung gemäß Tarifvertrag:
    • im ersten Ausbildungsjahr derzeit 976,00 €
    • im zweiten Ausbildungsjahr derzeit 1.039,00 €
    • im dritten Ausbildungsjahr derzeit 1.134,00 €
  • Zahlung vermögenswirksamer Leistungen (39,88 €)
  • Weih­nachts­geld
  • Ver­güns­tigte Mahl­zei­ten in unse­rer Kan­tine
  • Eine 1-Jahr-Über­nah­me-­Ga­ran­tie bei erfolg­rei­chem Beste­hen der Abschluss­prü­fung
  • Fahrtkostenzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr
  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Auszubildenden und Mitarbeiter*innen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen in ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld einzubringen. Spannende Projekte und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie. Wenn Sie einen interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz suchen, bewerben Sie sich bitte über unser Onlineformular mit allen wichtigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen).

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung IT-Systeme und Infrastruktur an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenten (m/w/d) IT-Projekte

Für unsere Abteilung IT-Systeme und Infrastruktur an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenten (m/w/d) IT-Projekte

Ihre Aufgaben:

  • Projekt- /Terminkoordination
  • Erstellung von Projektunterlagen (Dokumentation, Reporting)
  • IT-Budgetplanung und Kostenverfolgung
  • Unterstützung bei Systembeschreibungen / -dokumentationen
  • Vertrags- / Lizenz- und Inventarmanagement
  • Unterstützung im Beschaffungswesen (Angebote, Ausschreibungen sowie Erstellung von Bestellanforderungen unter Verwendung von SAP)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung
  • Kenntnisse im Projektmanagement wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit Projektplanungstools (redmine, MS-Project)
  • Sicherer Umgang mit MS-Office zur Erstellung von Vorlagen, Berichten und Terminen
  • Anwenderkenntnisse im Umgang mit SAP
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Personal strategisch an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Werkstudenten (m/w/d) Personalentwicklung (15 -20 Std./Woche)

Für unsere Organisationseinheit Personal strategisch an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Werkstudenten (m/w/d) Personalentwicklung (15 -20 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Teams im operativen Tagesgeschäft (Terminabstimmungen mit Trainer*innen und Teilnehmer*innen, Versendung von Einladungen etc.)
  • Vor- und Nachbereitung von Seminaren, Workshops und Veranstaltungen sowie Unterstützung bei deren Konzeption und Durchführung
  • Aktive Recherche zu neuen Weiterbildungsangeboten und Trends in der Personalentwicklung
  • Selbständige Übernahme von Teilprojekten in der Personalentwicklung
  • Mithilfe bei der Realisierung von Personalentwicklungs- und Wissensmanagementmaßnahmen

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittene*r immatrikulierte*r Bachelor- oder Master-Student*in der Wirtschaftswissenschaften, Psychologie, Pädagogik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Zeit für eine Werkstudententätigkeit von mind. 15 Stunden/Woche
  • Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise sowie konzeptionelle Fähigkeiten und Zuverlässigkeit
  • Hohes Engagement wie auch ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen (MS Outlook, MS Word, MS Excel, MS PowerPoint, MS OneNote)

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung IT-Anwendungen an unserem Standort in Essen suchen wir zum 01.01.2022 einen

IT-Anwendungsentwickler (m/w/d)

Für unsere Abteilung IT-Anwendungen an unserem Standort in Essen suchen wir zum 01.01.2022 einen

IT-Anwendungsentwickler (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Analyse von Anforderungen in Abstimmung mit Fachleuten interner Fachabteilungen
  • Technischer Entwurf und Design von Software für das Datenmanagement und dessen Visualisierung
  • Planung, Implementierung und Test von Softwarekomponenten bzw. Software
  • Einführung und Inbetriebnahme von Softwareprodukten in Zusammenarbeit mit der Abteilung IT-Systeme, Infrastruktur
  • Ansprechpartner*in für interne Fachabteilungen, die ihre Softwareprodukte nutzen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) (Anwendungsentwicklung) oder ein vergleichbares, erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium
  • Berufserfahrung in der Konzeption und Implementierung komplexer Anwendungen
  • Fundierte Kenntnisse in C/C++/C#
  • Gute Kenntnisse in CSS3, HTML5, SQL sowie JAVAScript
  • Kenntnisse der Datenbanktechnologie MS SQL
  • Projekterfahrung
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Begeisterung für neue Technologien und Ideenreichtum
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement, hohes Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung Sicherheit an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Genehmigungsverfahren

Für unsere Abteilung Sicherheit an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Genehmigungsverfahren

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Genehmigungsverfahren verschiedener Rechtsgebiete (teilweise inklusive Umweltverträglichkeitsprüfungen) für die Zwischenlager der BGZ
  • Koordination der Erstellung erforderlicher Antragsunterlagen durch interne Fachabteilungen oder externe Fachfirmen/Umweltbüros
  • Erstellung und Prüfung von Antragsunterlagen
  • Bearbeitung von Fragen zu Natur- und Umweltschutz
  • Pflege der Kontakte zu Behörden und Gutachtern
  • Führen von Projekt- und Fachgesprächen
  • Terminliche Nachverfolgung von Genehmigungsverfahren

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium mit einer technischen oder naturwissenschaftlichen Ausrichtung; z.B. Abschluss als Landschaftsplaner (m/w/d),
    Landespfleger (m/w/d) oder Geograph (m/w/d)
  • Berufserfahrung im Arbeitsgebiet Umweltverträglichkeitsprüfung nach dem UVPG oder in Genehmigungsverfahren im kerntechnischen Bereich wünschenswert, auch engagierte Berufseinsteiger (m/w/d) willkommen
  • Kenntnisse im Atom- und Strahlenschutzrecht wünschenswert
  • Gute MS-Office- und Datenbank-Kenntnisse
  • Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Reisebereitschaft 

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung Abfalllogistik an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Endlagerverfahren

Für unsere Abteilung Abfalllogistik an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Endlagerverfahren

Ihre Aufgaben:

  • Verfahrensführung und Erstellung von Nachweisen zur Endlagerung von Abfällen im Endlager Konrad
  • Prüfung und Bewertung von Dokumentationen und Daten zu Abfällen und Behältern
  • Fachliche Unterstützung der BGZ-Betriebe bei der Abwicklung von Ein-/Auslagerungen von Abfällen
  • Bearbeitung von öffentlichen Anfragen zu Aspekten der Zwischen- und Endlagerung
  • Fachliche Vertretung der Antragsverfahren und Ergebnisse nach außen (Behörden, Gutachter, etc.)
  • Übernahme von Sonderaufgaben

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Naturwissenschaften oder im Ingenieurwesen
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse (MS-Office, MS-Visio)
  • Vertiefte Kenntnisse in abfallspezifischen Datenbanken/einschlägigen Buchführungssystemen
  • Fundierte Berufserfahrung in den Themengebieten Produktkontrollmaßnahmen radioaktiver Abfälle, Abfallentsorgung und Strahlenschutz
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit 

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung Managementsysteme, Audit und Compliance an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Managementsysteme, Audit und Compliance

Für unsere Abteilung Managementsysteme, Audit und Compliance an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Managementsysteme, Audit und Compliance

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Durchführung und Auswertung interner Audits, Reviews und Sonderprüfungen
  • Entwicklung und Erstellung von Konzepten
  • Überprüfung der Einhaltung einschlägiger gesetzlicher und unternehmensseitiger Vorgaben
  • Enge Zusammenarbeit mit den Teams innerhalb der Stabsstelle
  • Mitarbeit bei der Pflege und Weiterentwicklung des IMS (Integriertes Managementsystem) der BGZ
  • Mitarbeit bei der Identifikation von Risiken, Erarbeiten von Risikoanalysen und Ausarbeiten von Strategien zur Risikoreduzierung
  • Mitarbeit an Projekten und Übernahme von Sonderaufgaben (z.B. Gremienarbeit)
  • Ansprechpartner (m/w/d) für die Fachbereiche für alle Compliance-Themen
  • Koordination von Sonderfunktionsträgern (m/w/d)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium, idealerweise der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Praktische Erfahrung im Bereich Audit/interne Revision
  • Kenntnis einschlägiger Managementsystemstandards z.B. ISO 9001, 14001, 45001 sowie einschlägiger kerntechnischer Regelwerke
  • Analytische und prozessorientierte Denkweise sowie sehr gutes Verständnis zur Beurteilung von Risiken
  • Eigenständige, organisierte, strukturierte sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise; Fähigkeit, sich selbständig und tiefgründig in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstsicheres Auftreten sowie diplomatisches Geschick
  • Reisebereitschaft

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Organisationseinheit Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektingenieur (m/w/d) Elektrotechnik

Für unsere Organisationseinheit Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektingenieur (m/w/d) Elektrotechnik

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung abwechslungsreicher Aufgaben der Elektrotechnik, der Messtechnik und der Objektsicherungstechnik im Rahmen der Errichtung eines Logistikzentrums für das Endlager Konrad
  • Erarbeitung anforderungsgerechter Planungsziele, einer ersten Grobkalkulation und einer Terminabschätzung
  • Begleitung der Ausschreibungsverfahren zu den Ingenieurleistungen (HOAI) und zur Ausführung der Gewerke
  • Koordination und Überwachung von Ingenieurbüros bei Neu- und Erweiterungsplanungen
  • Steuerung der fach- und sachgerechten Herstellung und des Einbaus der Systeme unter Beachtung des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts sowie des Termin- und Kostenrahmens

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium der Ingenieurwissenschaften, Fachrichtung Elektrotechnik
  • Kenntnisse der Elektro- und Datentechnik
  • Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht (GWB, VgV, VOB) von Vorteil
  • Planungs- und Bauleitungserfahrungen
  • Reisebereitschaft
  • Ausgeprägtes Verhandlungs- und Organisationsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • verbindliches, korrektes und sicheres Auftreten
  • Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung und starker Teamgeist

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

Für unsere Abteilung Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektingenieur (m/w/d) Claim Management

Für unsere Abteilung Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektingenieur (m/w/d) Claim Management

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Arbeitspaketverantwortlichen und der Projektleiter in vertragliche Belangen (Claim Management) sowie bei technischen Fragen der Bautechnik
  • Änderungs-, Kosten- und Terminmanagement
  • Stellvertretende/eigene Teilprojektleitung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich Bauingenieurwesen
  • Relevante Berufserfahrung in den Bereichen Claim Management und Risikomanagement
  • Bereitschaft zu Dienstreisen an alle BGZ-Standorte
  • Analytisches Denken, Planungs- und Organisationstalent sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Wirtschaftliches und strategisches Denken und Handeln

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.