Für unsere Stabsstelle Managementsysteme & Revision an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) Koordination Arbeitsschutz in Teilzeit (20 Std./Wo)

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Koordination der Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Events und Aktivitäten im Arbeitsschutz und im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Zusammenarbeit mit den Fachkräften für Arbeitssicherheit und Strahlenschutzbeauftragten (m/w/d)
  • Recherche in den Bereichen Arbeits-, Gesundheits- und Strahlenschutz
  • Unterstützung bei der Überwachung und Pflege der Dokumentationsverwaltung
  • Mitwirkung beim Auf- und Ausbau von Schulungsmaßnahmen
  • Erstellung von Schulungs- und Unterweisungsmaterialien
  • Unterstützung und Mitarbeit in interdisziplinären Projekten innerhalb der Stabsabteilung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich mit entsprechener Berufserfahrung
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Kenntnisse in den Bereichen Arbeitssicherheit und Strahlenschutz wünschenswert
  • Eigenständige, organisierte, strukturierte sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise; Fähigkeit, sich selbständig in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Kommunikationsstärke sowie Fähigkeit, komplexe Inhalte auf den Punkt zu bringen und diese zu vermitteln
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und selbstsicheres Auftreten

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.


Für unsere Abteilung Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Team-Assistenz (m/w/d) – befristet als Elternzeitvertretung

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Erledigung sämtlicher Sekretariats- und Assistenzaufgaben der Abteilung (Terminabstimmung und –verfolgung, Vorbereitung von Besprechungen und Dienstreisen sowie Reiseorganisation, etc.)
  • Zielgerechte Aufarbeitung entscheidungsrelevanter Informationen und Daten zu Präsentationen und Berichten
  • Administrative Unterstützung der Abteilungsleitung im Tagesgeschäft inklusive vorausschauender Zuarbeiten
  • Erstellung von Bestellanforderungen in SAP
  • Fachbereichsübergreifende Vertretung
  • Übernahme von weiteren administrativen Aufgaben

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet (Sekretariat oder Office-Management)
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen und SAP
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.


Für unsere Abteilung Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ingenieur/Naturwissenschaftler (m/w/d) Alterungsmanagement

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung eines übergeordneten Alterungsmanagements im Zusammenhang mit der Zwischenlagerung von Brennelementen und radioaktiven Abfällen
  • Auswertung von Betriebsdaten im Rahmen des Alterungsmanagements und Darstellung der Ergebnisse
  • Unterstützung bei den periodischen Sicherheitsüberprüfungen (PSÜ)
  • Erstellung von Studien und Konzepten im Rahmen der nuklearen Entsorgung
  • Mitwirkung an internationalen und nationalen Fachgremien

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium als Betriebs-/Prozess­ingenieur oder als Kerntechniker bzw. Physiker oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im kerntechnischen Bereich oder einem tech­nischen Betrieb wünschenswert
  • Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Sicherheitsanalyse/-überprüfung von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Anwendungsprogrammen
  • Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit unterschiedlichen Gesprächspartner*innen
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Organisationsfähigkeit  

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Organisationseinheit Personal strategisch an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Werkstudenten (m/w/d) Personalentwicklung (15 – 20 Std./Woche)

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Teams im operativen Tagesgeschäft (Terminabstimmungen mit Trainer*innen und Teilnehmer*innen, Versendung von Einladungen etc.)
  • Vor- und Nachbereitung von Seminaren, Workshops und Veranstaltungen sowie Unterstützung bei deren Konzeption und Durchführung
  • Aktive Recherche zu neuen Weiterbildungsangeboten und Trends in der Personalentwicklung
  • Selbständige Übernahme von Teilprojekten in der Personalentwicklung
  • Mithilfe bei der Realisierung von Personalentwicklungs- und Wissensmanagementmaßnahmen

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittene*r immatrikulierte*r Bachelor- oder Master-Student*in der Wirtschaftswissenschaften, Psychologie, Pädagogik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Zeit für eine Werkstudententätigkeit von mind. 15 Stunden/Woche
  • Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise sowie konzeptionelle Fähigkeiten und Zuverlässigkeit
  • Hohes Engagement wie auch ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen (MS Outlook, MS Word, MS Excel, MS PowerPoint, MS OneNote)

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Abteilung Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Bauingenieur (m/w/d)

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Projektteams Logistikzentrum Konrad (LoK) für schwach- und mittelradioaktive Abfälle, Arbeitsbereich Bau- und Anlagentechnik
  • Koordination und Prüfung der beauftragten Planungen sowie der späteren Ausführung
  • Sicherstellung der budget-, termin- und qualitätsgerechten Umsetzung der beauftragten Leistungen
  • Mitwirkung bei der Ausschreibung/Vergabe von Bauleistungen
  • Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bauingenieurwesen
  • Kenntnisse im Projektmanagement und der VOB, VOL und HOAI
  • Erfahrung als Projektleiter/Projektmitarbeiter (m/w/d) in größeren, komplexen Bauprojekten (z.B. Industrie- und Kraftwerksbau)
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und ein sicheres, kompetentes Auftreten
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
  • Bereitschaft zu Dienstreisen an alle BGZ-Standorte
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und starker Teamgeist

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Abteilung IT-Sicherheit an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) IT-Security/IT-Sicherheitsmanagement

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Office-IT bei der Weiterentwicklung der IT-Sicherheitsarchitektur und Ausgestaltung von IT-Sicherheitsmaßnahmen
  • Erstellung von IT-Sicherheitsanalysen und Prüfung der Compliance zu aktuellen Sicherheitsstandards (insbesondere beim IT-Grundschutz)
  • Beobachtung, Analyse und Bewertung von Gefährdungen, Schwachstellen und Risiken für die IT-Sicherheit in enger Zusammenarbeit mit internen und externen Spezialisten
  • Mitwirkung bei der Erstellung technischer Richtlinien und Konzepte zur Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS)
  • Beratung und Sensibilisierung der Kollegen (m/w/d) der Office-IT und in abteilungsübergreifenden Projekten in IT-Sicherheitsbelangen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse der gängigen IT-Sicherheitsstandards (IT-Grundschutz-Standards des BSI und/oder der ISO 27001) und IT-Sicherheitssysteme (z.B. Firewalls oder Anti-Virus-Software)
  • Grundlegende Kenntnisse in der Administration von IT-Systemen (z.B. Virtualisierungsumgebungen, Servern und Netzwerken) von Vorteil
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Abteilung Einkauf an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Einkaufs- und Beschaffungsaktivitäten unter Berücksichtigung der Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts sowie von Termin- und Qualitätsvorgaben
  • Abwicklung von Beschaffungsvorgängen, insbesondere im Bereich von IT-Komponenten und -Projekten
  • Beratung der Abteilung Einkauf bei der Durchführung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts
  • Beratung aller internen Fachabteilungen bei Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts
  • Austausch mit der Abteilung Recht zu praktischen Fragen des öffentlichen Vergaberechts

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare, erfolgreich abgeschlossene (kaufmännische) Berufsausbildung
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung bei der Abwicklung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorschriften des öffentlichen Vergaberechts
  • Berufserfahrung mit Beschaffungsvorgängen von Liefer- und Dienstleistungen sowie Bauleistungen im Oberschwellenbereich wünschenswert
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse im Umgang mit SAP MM wünschenswert
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von


Für unsere Abteilung Koordination Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektingenieur (m/w/d)

Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Bereits über 500 Kolleg*innen haben teils jahrzehntelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Disziplinen und arbeiten täglich Hand in Hand, um diese Aufgabe zu erfüllen. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams an Standorten in ganz Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Planung und Errichtung eines Logistikzentrums für schwach- und mittel­radioaktive Abfälle
  • Bearbeitung abwechslungsreicher Aufgaben und Fragestellungen im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung, Fördertechnik sowie Infrastruktur
  • Koordination und Überwachung von Ingenieurbüros bei Planungsaktivitäten
  • Begleitung der Ausschreibungsverfahren zur Ausführung der Gewerke
  • Steuerung der fach- und sachgerechten Herstellung der Gewerke

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium der Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Ausrichtung
  • Fundierte Kenntnisse im Projektmanagement wünschenswert
  • Übersicht bei technisch komplexen Projekten (Kombination von Leittechnik, Maschinentechnik und Bauwesen)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen an alle BGZ-Standorte
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und starker Teamgeist
  • Verhandlungsgeschick sowie sicheres, kompetentes Auftreten

Unser Angebot:

  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlineformular mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

von